Das Gut Nettehammer

Auf einem großen Anwesen breitet sich das Gut Nettehammer mit seiner facettenreichen Architektur und Geschichte aus. Den inselartigen Charakter erhielt der Landsitz im 19. Jahrhundert, als man das Hammerwerk durch einen Wassergraben mit der Wasserkraft des Flüsschens Nette verband. Wahrzeichen des Gutes ist der alte Wasserturm. Bis heute stellt er die Brauchwasserversorgung auf der Anlage sicher. Umschlossen von der Nette genießt man bei Veranstaltungen herrlichen Insel-Charakter - fern des hektischen Treibens der Großstädte, und dennoch eine kurze Autofahrt von Koblenz, Frankfurt und Köln entfernt - ideal für Hochzeiten und andere Festivitäten.

Festsaal Nettehammer

 

Hermann-Viktor Luithlen
Gut Nettehammer
56626 Andernach

+49 2632 957141

+49 172 2329122

info@nettehammer.de

 

Kompaktinfo
  Liebevoll restaurierter Gutshof mit Landhausidylle
Kapazität   30 – 130 gesetzte Gäste
Innenbereich   2 Festsäle, 2 Empfangsräume (60-240m²)
Außenbereich 
      Parkanlage mit Garten (4 ha)
Location für   Hochzeiten, Familienfeiern, Firmenevents, Feste, Feiern, Events

 

Weitere Info

Trauungen vor Ort möglich
Parkplätze ausreichend vorhanden
barrierefrei
Standort

Andernach, am Rande der Eifel,

mitten im Rheinland
Kurze Anfahrt von Düsseldorf,

Köln, Bonn und Frankfurt